Route 7

ÖSKEMEN – KHOVD

(Kasachstan – Russland – Mongolei)

13 Tage

  1. Juli 2019 – 13.Juli 2019

„Ausgebucht“

Streckenbeschreibung

Obwohl die mongolische Grenze nur ca. 40 km Luftlinie von der kasachischen entfernt ist, besteht keine gemeinsame Grenze zwischen den beiden Ländern. Wir müssen also über Russland in die Mongolei reisen. Ein „Umweg“ der sich lohnt – und wie!

Die Strecke Richtung Mongolei führt über den „Chuysky Trakt“, der wegen seiner historischen Bedeutung auch „Seidenstrasse Sibiriens“ genannt. Die ca. 500 km lange gut ausgebaute Asphaltstrasse gehört gemäss „National Geographic“ zu den 10 schönsten Strassen der Welt.

Der russische Altay ist – genauso wie der mongolische Altay – ein ausserordentlich malerisches Gebirge. Passstrassen wechseln sich mit eindrücklichen Taldurchfahrten ab.

Nach dem doch eher speziellen Grenzübergang in die Mongolei beginnen die mongolischen Strassen, die teilweise diesen Namen gar nicht verdienen. Für die schlechten Strassen wird man jedoch durch die einzigartigen Landschaften mehr als entschädigt.

Am Ende dieser Tour findet in Khovd das traditionelle mongolische Naadam Festival mit Ringkämpfen, Pferderennen und Bogenschiessen statt – ein absolutes Highlight der ganzen
T-Rex-Tour. Insgesamt sind rund 1600 km zurückzulegen, d.h. pro Tag durchschnittlich 125 km.

Highlights

Ust Kamenogorsk MoscheeTeletskoe SeeChuysky TraktNationalpark Char Us NuurNaadam Festival 11. – 13. Juli 2019.

Preise

„Route 7 ausgebucht“

Flüge Zürich – Öskemen ab CHF 350.00
Flüge Khovd – Zürich ab CHF 850.00

Unten ein paar Impressionen dieser Route